LG Altes Amt-Laufgruppe - Jahresbericht 2018

LG Altes Amt-Laufgruppe - Jahresbericht 2018

Die Laufgruppe der LG Altes Amt setzt sich, zur Zeit, aus fünfundzwanzig Teilnehmern, aus dem Verein und vereinslosen Mitgliedern, zusammen. Es wird mindestens ein Lauf am Wochenende, meistens in Kalefeld, angeboten. Die Gruppe kommuniziert über eine Whatsapp-Gruppe und verabredet sich zum Laufen. Im Jahr 2018 nahmen die aktiven Sportler der Laufgruppe an verschiedenen Events und Streckenlängen teil. Sie repräsentierten die LG Altes Amt regional und über die Landesgrenzen hinaus.

Brocken-Challenge

Eigentlich wollten Michel und Guido gemeinsam die Brocken-Challenge im Februar bestreiten. Leider konnte Michel sein Trainingspensum in der Vorbereitung nicht erreichen und er verzichtete auf den Start. Dabei war er trotzdem, denn er und die Läufergruppe begleitete, Guido, an der Strecke. Für ihn war die Teilnahme an Challenge eine Premiere. Sechs Monate Vorbereitung für die sechsundachtzig Kilometer und 1900 HM von Göttingen auf den Brocken. Das Ziel erreichte er nach 11 Std 49 Minuten. Es war ein echtes Abenteuer, dass er so schnell nicht vergessen wird.

Kalefelder Vollmondlauf

Die Veranstaltung und die Resonanz der Laufszene Südniedersachsen war super, obwohl bei frostigen minus acht Grad und einer "Grippewelle" eine große Teilnehmerzahl kurzfristig abgesagt haben. Da war er dann, passend zum fünften Jubiläum, zeigt sich der Mond in seiner vollen Pracht.

Weitere Highlights des Jahres waren:

HAJ Hannover-Halbmarathon am 08. April

Ein heißer Tag in der Landeshauptstadt. Bei Traumwetter, Frühlingsbeginn und Teilnehmerrekord, 25714 Starter, 220000 Zuschauer. Mathias Schulze 01:41:00 Stunden, Thorsten Garberding, Guido Schaffert 2:36:39 Stunden, Julia Schaffert 2:46:18 Stunden, Marion Schaffert 2:48:05 Stunden.

Hamburg Marathon

Nicht ganz fit, aber trotzdem angekommen.

Mathias Schulze lief, bei sonnigen 14 °, eine Zeit von 03:50:00 Stunden.

Helgoland-Marathon im Mai : Schon bald Tradition über Ober und Unterland!

Anne Alusse lief die vier Runden in 3:56:30 Stunden

Göttinger Altstadtlauf im Juni. Marion und Guido Schaffert auf der Mittelstrecke.

Rad-Touristik-Fahrt (RTF)

75 Kilometer zwischen Harz und Weser. Guido Schaffert startete auf dem Rad.

Alt-Ämter Aue-Quelllauf

Bei unserem Vereinslauf, in Willershausen, vertrat Thorsten die Laufgruppe auf der 17,6 Kilometer Strecke. Im Ziel blieb die Stoppuhr für ihn auf 01:28:09 Stunden stehen.

9. BS-Rüninger 24 Stunden-Lauf 100 KM                                 

Die größte Herausforderung in 2018 war für Thorsten der 24 Stunden-Lauf, im August, in BS-Rüningen; dieser hat ihm wieder sehr viel Spaß gemacht, aber zum Schluss war es recht anstrengend. Er wollte einfach, die von sich selbst vorgenommene, 100 KM erreichen - und es hat geklappt! Am Ende erzielte er den 25. Platz AK M 40.

Göttinger Stadtwerke Volkstriathlon

Im August etwas abseits der Laufstrecke.

Beim 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer laufen

erreichte Guido Schaffert nach 01:12:18 Stunden das Ziel im Jahnstadion.

Halbmarathon-Greene am 1.September

Drei Läufer bildeten eine Mannschaft und verpassten nur knapp das Treppchen. Michel Alusse 1:37:50 Stunden, Thorsten Garberding 01:43:31 Stunden, Guido Schaffert 1:45:07 Stunden. Anne-Dore Alusse lief in der Einzelwertung eine Zeit von 1:52:07 Stunden.

Hann. - Münden

Beim Altstadtlauf lief Thorsten die 10 Kilometer in 44:47 Minuten   und sicherte sich noch den 3. Platz in der Altersklasse M 40.

Brocken-Marathon und Kap Arkona Lauf auf Rügen im Oktober

21.1 Kilometer hoch - 21,1 Kilometer runter!

Michel Alusse erreichte das Ziel in 4:11:06 Stunden

Auf Rügen lief Thorsten die 10 Kilometer in 46:04 Minuten.

 

Läufergruppe der LG Altes Amt im Märchenland

Das sagenhafte Märchenland in Trendelburg nutzte die Läufergruppe, um Zeit und Lauf-Erlebnisse miteinander zu verbringen. Das Quartier war direkt auf der Burg, hier verbrachte sie ihre Zeit im Ferienhaus "Froschkönig". Ein zehn Kilometer Rundlauf wurde durchgeführt. Er war gespickt mit einem "Natur-Fitnesspark" und einigen Höhenmetern. Im Fitnesspark konnten die Läufer an naturbelassenen und künstlichen Hindernissen versuchen. Nach den Läufen und der Wanderung fand die Gruppe, dann ihren Abschluss in der Weser-Therme Bad Karlshafen. Zusammenfassend verbrachte die Läufergruppe eine schöne, informative und gemeinschaftlich geprägte Zeit in Trendelburg. Hier, vielen Dank, für die kleine finanzielle Unterstützung, von unserem Verein der LGAA.

15. Gänse-Fettverbrennungslauf

Zu Weihnachten ein Fettverbrennungslauf. Thorsten lief am zweiten Weihnachtstag in Wolfshagen eine 10 Kilometerrunde und verbrannte 0,2 Kg Fett.       

Silversterlauf Vernawahlshausen

Zum Jahresabschluss noch ein Halben!

Michel Alusse 1:26:59 Stunden, Anne Alusse 1:42:09 Stunden.

Aussichten

Auch das Jahr 2019 wird wieder, für die LG Altes Amt Laufgruppe, gespickt sein mit läuferischen Highlights. Das Ziel ist viele wunderschöne Laufkilometer in der Natur zu absolvieren. Weiterhin werden Lauftreffs über die Whatsapp-Gruppe organisiert. Hier können auch gern, wie in den Jahren zuvor, alle Mitglieder der LGAA teilnehmen und von den läuferischen Erfahrungen, über die Kurz- bis Langstrecke, profitieren.

Autor: Guido Schaffert