25 Jahre Straßenlauf - eine Ära geht zu Ende

25 Jahre Straßenlauf - eine Ära geht zu Ende

Weil Straßenläufe zunehmend populärer wurden, regte Christian Sander beim Vorsitzenden und Trainer Wilhelm Denecke 1994 an, ob nicht auch über die LG Altes Amt ein Straßenlauf im Alten Amt angeboten werden kann. Zusammen mit Wilhelm wurde dann auch eine ebene Laufstrecke ab Willershausen in Richtung Westerhof gefunden.

Als Start und Ziel war dafür die Auetalhalle mit ihren Räumlichkeiten sehr gut geeignet. Jetzt musste die Strecke nur noch amtlich vermessen werden

und somit stand dann für den 1. Straßenlauf im Alten Amt nichts mehr im Weg. Der1. Lauf fand dann mit 22 Läufer und Läuferinnen am 01.04.1994 statt. Um die Teilnehmerzahlen zu steigern, traten wir 2001 dem Süd-Niedersachsen-Cup bei und die Teilnehmerzahlen stiegen von zuvor durchschnittlich 50 Startern beim ersten Lauf gleich auf 204 Läufer und Läuferinnen an. Im Jahr 2000 haben wir auch die Strecke des Halbmarathons vermessen lassen.

Da die Strecken jetzt amtlich vermessen waren, konnten die Bezirksmeisterschaft im Halbmarathon in 2002 in Willershausen durchgeführt werden. Weil die Durchführung und Organisation von uns reibungslos erfolgte, erhielten wir großes Lob und konnten im Folgejahr zum 25 jährigen Vereinsjubiläum die Landes – und Norddeutschen Meisterschaften auf dieser Strecke durchführen. 177 Athleten liefen auf der schnellen Strecke hervorragende Zeiten. Bis heute bestehen 4 – Streckenrekorde aus dieser Meisterschaft und 3 weitere Streckenrekorde wurden im Jubiläumjahr 2003 aufgestellt. Jürgen Austin Kerl von der LG Göttingen lief den Halbmarathon damals in der Zeit von 1:09,50 Stunden. Die Zeit von Steffen Gräber aus Göttingen über die 5 km Strecke bei den Schülern mit 16:50 Minuten ist auch besonders hervorzuheben.

Bei sechs Veranstaltungen wurde die Teilnehmermarke von 200 überboten. Bei den 28 Läufen der LG gingen 3301 Läufer und Läuferinnen auf die Strecken und zusätzlich bei den 3 durchgeführten Meisterschaften weitere 279 Athleten. Somit kommen wir auf 3580 Teilnehmer, die auf den unterschiedlich langen Strecken um Willershausen an den Start gingen.